Angebote für Kinder und Jugendliche

Die Gemeinde Rauhenebrach unterhält zwei Jugendzeltplätze: den Jugendzeltplatz Koppenwind und den Jugendzeltplatz Theinheim. Die beiden Einrichtungen sind ausschließlich für Zeltlager von Jugendgruppen im Rahmen entsprechender Freizeitprogramme bestimmt.

Jugendzeltplatz Koppenwind
  • Koppenwind, 96181 Rauhenebrach
Jugendzeltplatz Theinheim
  • Theinheim, Am Holzberg, 96181 Rauhenebrach

Kapazität und Angebot der beiden Zeltplätze

  Koppenwind Theinheim
Personenkapazität ca. 70 Personen ca. 30-35 Personen
Versorgung Strom, fließend Wasser Strom, fließend Wasser
Sanitäre Einrichtungen 6 WC und Pissoir, 2 Waschräume, 2 Duschen mit Boiler 4 WC mit Pissoir, 2 Waschräume, 1 Dusche mit Boiler
Küche 1 x 2 Elektroplatten, 1 Kühlschrank, 1 Spülbecken 1 E-Herd, 1 Kühlschrank, 1 Spülbecken
Gemeinschaftsraum ca. 30 Quadratmeter, Holzofen ca. 42 Quadratmeter, Holzofen
vorhandene Einrichtungen Feuerstelle, Spiel- und Sportplatz im Ort Feuerstelle, kleine Spielwiese

Zeltplatzgebühren

Vorauszahlung bei Anmeldung 50 €
Weniger als 26 Personen 1. Übernachtung pauschal 26 €, jede weitere Übernachtung 1,30 €/Person
ab 26 Personen jede Übernachtung 1,30 €/Person
Müllbeseitigung Kostenlos kann der Restmüll am Wertstoffhof abgegeben werden, wenn er ordnungsgemäß nach dem landkreisweiten Trennsystem sortiert ist. Für nicht getrennten Restmüll werden 5,20 €/Müllsack verrechnet.
Stromverbrauch 0,30 €/Kilowattstunde

Was liegt in der Nähe?

Einrichtung – Entfernung von Koppenwind Theinheim
Naturbad Ebrach 8 km 12 km
Erlebnisbad "Geomaris" Gerolzhofen 20 km 20 km
Freibad Eltmann 17 km 17 km
Freizeit- und Erlebnisbad Haßfurt 26 km 26 km
Bahnhof Haßfurt 26 km 26 km
Bahnhof Bamberg 30 km 32 km
Arzt, Zahnarzt, Bank, Bäckerei, Metzgerei, Kaufhaus usw. in Untersteinbach 3 km 3 km
Apotheke Ebrach 6 km 8 km

Information und Anmeldung

Da die Zeltplätze in der Regel insbesondere in den Ferienzeiten gefragt sind, ist eine rechtzeitige Anmeldung bei der Gemeinde Rauhenebrach angeraten.

Leiste, Peggy

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.