SitemapLage der GemeindeImpressum

Suche:

Wetter in Rauhenebrach

1 / 2 °C bedeckt
Wetterlage

wetter.com

Veranstaltungskalender

Die Gemeinde

Die Gemeinde Rauhenebrach liegt in der südöstlichsten Ecke des Landkreises Haßberge im Regierungsbezirk Unterfranken.
Zu den Informationen über die Gemeinde.

Die Gemeindeteile

Die Gemeinde Rauhenebrach besteht aus den Ortschaften Fabrikschleichach, Falsbrunn, Fürnbach, Geusfeld, Karbach, Koppenwind, Markertsgrün, Obersteinbach, Prölsdorf, Schindelsee, Spielhof, Theinheim, Untersteinbach, Wustviel und Waldschwind.
Hier stellen wir Ihnen unsere Gemeindeteile einzeln vor.

Geschichte

Die Gemeinde Rauhenebrach entstand am 1.7.1972 im Zuge der Landkreisgebietsreform als freiwilliger Zusammenschluss von 9 Gemeinden aus drei Landkreisen: Falsbrunn, Fürnbach, Geusfeld, Karbach, Koppenwind, Obersteinbach, Theinheim, Untersteinbach und Wustviel.
Am 1.5.1978 kam bei der Gemeindegebietsreform der Markt Prölsdorf dazu.
Wie die Gemeinde Rauhenebrach entstand erzählen wir Ihnen hier.

Wappen

Das Wappen der Gemeinde entstand im Jahre 1982. Die Gemeindefarben sind schwarz-gelb.
Wollen sie mehr über das Wappen wissen, klicken Sie hier.

Zahlen & Daten

Hier können Sie die aktuellen Einwohnerzahlen ersehen sowie allgemeine  statistische Daten und Fakten.
Hier werden Sie zur Statistikabteilung weiter geleitet