SitemapLage der GemeindeImpressum

Suche:

Wetter in Rauhenebrach

22 / 24 °C bedeckt
Wetterlage

wetter.com

Veranstaltungskalender

Abwasserbeseitigung

Die Gemeinde Rauhenebrach hat in den Jahren 1985/86 für das gesamte Gemeindegebiet eine mechanisch-biologische Kläranlage in der Gemarkung Prölsdorf gebaut und in den folgenden Jahren bis 1990 alle Gemeindeteile angeschlossen.
Die Abwasseranlage besteht im wesentlichen aus folgenden Anlagenteilen:
Mischwasserkanalisation ohne Regenwasserkanäle, 13 Kanalstauräume, 2 Verbundbecken, 15 Eileitungsbauwerke und 1 Abwasserpumpwerk in Karbach.
Mechanisch-biologische Kläranlage in Prölsdorf für 4.600 EW mit Pumpwerk, Sandfang und Rechen.
Die Kläranlage besteht aus 3 Abwasserteichen mit künstlicher Belüftung und 1 Schönungsteich.
Das Kanalnetz der Gemeinde hat eine Länge von ca. 42 km, fast ausschließlich im freien Gefälle. Lediglich ein ca. 3 km langer Abschnitt von Karbach nach Untersteinbach musste wegen des bestehenden Wasserschutzgebietes als Druckleitung erstellt werden.